AGB

  1. Dieser Shop wird von

Packando GmbH
Wilhelm-Fressel-Str. 2
21337 Lüneburg
Fax 04131 9695755
shop@packando.de

betrieben. Packando GmbH, handelnd unter der Geschäftsbezeichnung „Packando GmbH“ ist Vertragspartner bei allen über diesen Shop (im Folgenden: Verkäufer) abgeschlossenen Geschäften. Unser Onlineshop richtet sich ausschließlich an Unternehmer. Verbraucher können in unserem Onlineshop https://www.packando.de/pk bestellen.

    1. Für alle Lieferungen und Leistungen gelten ausschließlich die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers gelten nur insoweit, als der Verkäufer ihnen ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Regelungen, soweit nichts vereinbart ist.
    2. Unsere Angaben und Angebote hinsichtlich der von uns vertriebenen Waren und Produktbeschreibungen sind grundsätzlich freibleibend bis zum Kaufabschluss. Die Abbildungen bei den Artikelbeschreibungen sind Beispielbilder.
    3. Im Hinblick auf die ständige technische Weiterentwicklung und Verbesserung der Produkte behalten wir uns Änderungen in Konstruktion und Ausführung gegenüber den in unseren gedruckten Katalogen und unserem Online-Shopsystem gemachten Angaben vor.
    4. Übertragungen von Rechten und Pflichten aus dem Kaufvertrag bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Verkäufers. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen, ergänzende Vereinbarungen und Nebenabreden bedürfen grundsätzlich der Schriftform.
  1. Preise/Vertragsabschluss
    1. Der Kaufvertrag kommt zustande mit Packando GmbH. Alle angegebenen Preise sind in Euro angegeben. Die Angebote in unserem Onlineshop richten sich je nach Auswahl an Gewerbe, Handel, Handwerk, Industrie, Selbstständige bzw. an Privatkunden. Alle Preisangaben verstehen sich zzgl. gesetzlicher  Mehrwertsteuer bei Privatkunden inkl. Mehrwertsteuer von z.Z. 19%. Versandkosten werden gesondert berechnet, siehe Ziffer 4. dieser AGB.
    2. Alle Angebote sind - auch bezüglich der Preisangaben- freibleibend und unverbindlich.
    3. Mit Einstellung der Produkte in den Online-Shop geben wir ein verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss über diese Artikel ab. Sie können unsere Produkte zunächst unverbindlich in den Warenkorb legen und Ihre Eingaben vor Absenden Ihrer verbindlichen Bestellung jederzeit korrigieren, indem Sie die hierfür im Bestellablauf vorgesehenen und erläuterten Korrekturhilfen nutzen. Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des Bestellbuttons das Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail. Aufträge bedürfen zur Rechtswirksamkeit unserer Bestätigung, die per E-Mail erfolgt oder durch Auslieferung der Ware an Sie.
    4. Alle vom Angebot abweichenden Vereinbarungen, die zwischen uns und dem Kunden zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind schriftlich niederzulegen.
  2. Widerrufsrecht für Verbraucherverträge
    1. Verbraucher können ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z. B. Brief, Telefax, e-mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Widerrufsbelehrung beträgt 14 Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat. Bei nicht paketversandfähigen Waren genügt die Absendung eines Rücknahmeverlangens. Die Frist beginnt frühestens am Tage nach Erhalt dieser Belehrung in Textform und der Ware. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache bzw. des Rücknahmeverlangens. Widerruf bzw. Rücknahmeverlangen und Warenrücksendung sind zu richten an:

Packando GmbH
Wilhelm-Fressel-Str. 2
21337 Lüneburg
Fax 04131 9695755

    1. Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs/Rücknahmeverlangens sind die bereits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Nicht paketversandfähige Lieferungen werden bei Ihnen auf unsere Kosten und unser Risiko abgeholt.

    1. Ausschluss des Widerrufsrechts:
      Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.            „Ende der Widerrufsbelehrung
  1. Versandkosten
    1. Der Versand innerhalb Deutschlands kostet pauschal 4,95 € zzgl. MwSt. (5,89 € inkl. MwSt.) pro Bestellung.

Ab einem Bestellwert von 80,00 € zzgl. MwSt. (95,20 € inkl. MwSt.)liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Expressversand NextDay (nur innerhalb Deutschlands und nach Zahlungseingang bzw. gem. vereinbarter Zahlungsbedingungen): 55,00 € zzgl. MwSt. (65,45 € inkl. MwSt.)

    1. Für Zustellung auf deutsche Inseln erheben wir einen Zuschlag von weiteren 12,50 Euro zzgl. MwSt. (14,88 € inkl. MwSt.) / Paket bzw. 70,00 Euro zzgl. MwSt. (83,30 € inkl. MwSt.) / Palette zzgl. MwSt.
    2. Versand (Ausland)

Für Lieferungen Österreich werden zusätzlich 15% des Bestellwertes zu den Standard-Versandkosten von 4,95 € zzgl. MwSt. (5,89 € inkl. MwSt.) berechnet.

Für Lieferungen in die Schweiz werden zusätzlich 25% des Bestellwertes zu den Standard-Versandkosten von 4,95 € netto berechnet. Versand erfolgt unverzollt und unversteuert

  1. Mängelhaftung, Haftungsausschluss und -begrenzung
    1. Es gelten die gesetzlichen Regelungen zur Mängelhaftung.Die Mängelhaftung Anbieters richtet sich nach §§ 434 ff. BGB. Die Mängelhaftung umfasst das Recht auf Nacherfüllung (Nachbesserung oder Lieferung einer neuen Sache), Rücktritt, Minderung und Schadensersatz sowie Ersatz vergeblicher Aufwendungen.Die Frist für die Geltendmachung von Mängeln beträgt zwei Jahre, die mit der Übergabe der Ware an den Kunden beginnen.
    2. Die Haftungsbeschränkungen gemäß Ziff. 5. Abs. 1 gelten nicht für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit, die auf einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung des Verkäufers, dessen gesetzlichen Vertretern oder seinen Erfüllungsgehilfen beruhen oder auf der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz. Die Haftungsbeschränkungen gelten auch nicht für die durch vorsätzliche oder grob fahrlässige Vertragsverletzungen oder Arglist des Verkäufers bzw. von ihm eingesetzter Vertreter oder Erfüllungsgehilfen hervorgerufenen Schäden.
    3. Der Verkäufer haftet auch für die fahrlässige Verletzung von vertraglichen Hauptpflichten, sog. Kardinalpflichten. Dies jedoch nur, soweit die Schäden in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind. Für Verletzungen nicht vertragswesentlicher Nebenpflichten durch einfache Fahrlässigkeit haften der Verkäufer und dessen Erfüllungsgehilfen im Übrigen nicht.
  2. Zahlung

Es stehen Ihnen wahlweise verschiedene Zahlungsvarianten zur Verfügung:

    1. Vorauskasse - nach Eingang Ihrer Bestellung zahlen Sie aufgrund der per Mail erhaltenen Auftragsbestätigung den Gesamtbetrag:
  • per Vorkasse / Überweisung
  • per Paypal
    1. Kauf auf Rechnung (nur für Gewebetreibende) - Sie erhalten die Rechnung mit Ihrer bestellten Ware und haben für die Zahlung bis zu 14 Tage Zeit. Wir behalten uns vor, bei dieser Zahlungsart eine Prüfung Ihrer Daten vorzunehmen, bei positiver Auskunft wird die Bestellung ausgeführt.
    2. Barzahlung - falls Sie die Ware lieber abholen möchten, dann bitten wir Sie um Barzahlung bei Abholung.
    3. Für Mahnungen erheben wir eine Aufwandsentschädigung von 5,00 EUR.
  1. LieferungDatenschutz
    1. Sofort nach Eingang des Geldes wird Ihr Auftrag bearbeitet. Ist das von Ihnen bestellte Produkt bei uns nicht verfügbar, weil wir von unserem zuverlässigen Lieferanten ohne unser Verschulden trotz Aufgabe einer deckungsgleichen Bestellung nicht beliefert werden, werden wir Ihnen das unverzüglich mitteilen. Wir werden dadurch von unserer Leistungspflicht frei und können vom Vertrag zurücktreten. Haben Sie bereits Zahlungen geleistet, werden wir Ihnen diese unverzüglich erstatten.
    2. Sollte ein Artikel mal nicht auf Lager sein, werden Sie sofort benachrichtigt.
    3. Sollte beim ersten Zustellversuch der Empfänger nicht anwesend sein, werden die Pakete bei einer im Haushalt oder Geschäft des Empfängers anwesenden Person, bei einem Nachbarn des Empfängers oder in einem nahe gelegenen GLS-Paket-Shop zugestellt (alternative Zustellung). Wir liefern nicht an Packstationen.
  2. Wir weisen darauf hin, dass im Rahmen des Vertragsschlusses Daten des Käufers erhoben und gespeichert werden. Diese Daten können zur Bonitätsprüfung auch an beauftragte und gemäß § 11 BDSG sorgfältig ausgewählte Partner des Verkäufers übermittelt werden. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt.
  3. Beauftragung nach § 11 VerpackV bei Kauf eines Produkts gemäß §11 VerpackV

Mit dem Kauf eines Produkts gemäß §11 VerpackV beauftragt der Käufer die Packando GmbH nach § 11 VerpackV mit der Erfüllung seiner verpackungsrechtlichen Pflichten.

Die durch die Beauftragung entstehenden Kosten der Packando GmbH sind mit der Zahlung des Kaufpreises für dasProdukt gemäß §11 VerpackV abgegolten.

  1. Eigentumsvorbehalt/Erfüllungsort/Recht
    1. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Fa. Packando GmbH
    2. Soweit der Kunde Kaufmann ist oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts bzw.öffentlich- rechtliches Sondervermögen, ist Erfüllungsort und Gerichtsstand am Sitz unseres Unternehmens in Lüneburg.
    3. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.