Kunden legen großen Wert auf unversehrte Verpackungen, denn unbeschädigte Kartonagen lassen auf intakte Inhalte schließen. Erhalten Käufer beschädigte Artikel, führt dies zu steigenden Reklamationen und Beschwerden. Leider ist nicht immer eindeutig zu klären, wer für den entstandenen Schaden aufkommen muss. Oft verdächtigen Kunden den Absender, jedoch gibt es gesetzliche Vorschriften, die den Ersatz von Transportschäden regeln. Kommt es in Ihrem Unternehmen verstärkt zu Beanstandungen? Dann sollten Sie über die Rechtslage Bescheid wissen.
Bei der Lagerung von Kartons sind unterschiedliche Kriterien zu berücksichtigen. Dabei genügt es nicht, den sicheren Stand der Boxen zu gewährleisten. Vielmehr kommt es auf die Umgebung an, in der die Kartons lagern. Händler müssen unbedingt auf die korrekte Lagerung achten, denn davon hängt ab, ob die Qualität des Kartons langfristig sichergestellt ist – und damit auch deren Inhalt. Verkäufer sollten außerdem darauf achten, dass sich die Kartons selbst für die Lagerung eignen. Ein weiterer Aspekt ist der passende Standort.